Mit neuer Website kommt auch mein neues Logo

Neues Logo und neue Website

Nicht nur mein Logo, sondern auch meine Website war wohl in die Jahre gekommen. Hier musste also dringend was passieren. Nicht zuletzt sind nun alle Seitenbetreiber dazu aufgefordert ihre Seiten auf Https / SSL umzustellen. Außerdem müssen laut neuer EU-Datenschutzverordnung viele andere Dinge angepasst werden. Ich hatte es mir ja schon länger vorgenommen, aber bevor ich nun viele Stunden in die Anpassung der alten Seite investieren würde, habe ich mich dazu entschlossen, nun Nägel mit Köpfen zu machen. Ich habe also nicht bloß feucht durchgewischt sondern eine komplett neue Seite aufgesetzt. Das Ergebnis seht Ihr hier. Als nächstes werde ich mich wohl der spannenden Aufgabe widmen meine Seiten an die neuen Datenschutzrichtlinien anzupassen.

Gestern Nacht war mir dann auch noch die spontane Idee gekommen mein Logo zu überarbeiten. Um 3 Uhr in der Früh hatte ich dann 3 Entwürfe fertiggestellt. Die Entscheidung fiel dann heute auf diese Version:

Mein neues Log - Hochzeitsfotograf Westerwald

Um solche Dinge umzusetzen braucht es allerdings Zeit. Oftmals habe ich mitten in der Saison plötzlich Ideen, die ich aber dann natürlich nicht sofort angehen kann. Die Arbeiten für meine Kunden haben oberste Priorität.

Ich weiß ja, dass solche Projekte, wie der Aufbau einer neuen Website, eine Menge Zeit verschlingen. Gut 100 Stunden habe ich in die neue Seite investiert. Und dann war ich auch noch auf die Hilfe eines Profis angewiesen, denn die Umstellung auf SSL hatte dann doch ihre Tücken. Zuerst haben mir Kollegen aus der Hochzeitsbranche schon viele Steine aus dem Weg räumen können. Niels Gerhard war mir hier eine große Unterstützung bei dem Aufbau des Grundgerüstes und Dirk Goldbach ist mit mir auf Fehlersuche gegangen. Ehrlich! Wenn ich Fehlerbeschreibungen erhalte, die sich in etwa so lesen:

„…Looks like an HTTPS problem as I’m getting mixed content errors. Try saving a change in the customizer. For example, add a widget and then delete it. Then test again.“

und: „…When I go to /faq/ on your site I see the font problem. I also am still getting the mixed content warning. I’m not 100% positive the problem is related to https but it seems like it is since the problem you are having is something that tends to happen in those scenarios. The other possibility is a caching issue. I see you are running Fastest Cache. Try clearing your cache and turning off any minification or combination options“

dann bin ich mit meiner Weisheit irgendwo am Ende. Mixed Content Error? Was zum Henker soll das denn sein? Da hörte meine Welt dann erstmal auf. Ich wollte doch eigentlich nur FOTOGRAFIEREN! 🙂

Dann bin ich auf meinen WordPress-Hero gestoßen: Viktor Isaak von creative-resort. Hallelujah! Ein Webdesigner, der sich auch mit den Anforderungen von Fotografen auskennt und der sogar Experte für ProPhoto ist. Jackpott! Das Witzige daran ist, dass man solche fähigen Leute wohl nicht oft in Deutschland findet, Viktor aber sogar ganz in meiner Nähe wohnt. Man könnte fast sogar sagen, er wohnt in der Nachbarschaft.  Ich bin wirklich glücklich über diesen Kontakt. Er hat dann schnell die kniffligen Dinge im Hintergrund für mich erledigt und das Ganze hat weniger als 1 Tag in Anspruch genommen. Ende gut, alles gut.

Während der auftragsstarken Monate wäre das alles undenkbar. Meine Hochzeitssaison 2017 war auch eigentlich erst im Januar diesen Jahres zu Ende, denn sogar in den Wintermonaten war ich noch für Hochzeitsreportagen gebucht.

Schon bald startet die neue Saison. Bis dahin habe ich noch Einiges auf meiner To-Do Liste und viele Termine zu Vorgesprächen mit den Paaren, deren Hochzeit ich in diesem Jahr fotografieren werde. Mein Kopf ist gerade voller frischer Ideen und ich scharre schon ungeduldig mit den Hufen, weil mir schon nach wenigen Wochen die Hochzeiten fehlen. Das ist schon ein eigenartiges Gefühl, denn einerseits brauchen Hochzeitsfotografen dringend eine Winterpause und um ehrlich zu sein: Gegen Ende der Saison pfeife ich aus dem letzten Loch. Und kaum ist man dann mal 14 Tage zu Hause vermisst man die Arbeit schon wieder. Ich freue mich jedenfalls wie Bolle auf die tollen Hochzeiten, die ich in diesem Jahr begleiten werde.

Links:

creative-resort:    www.facebook.com/creativeresort/

Niels Gerhard:    www.ng-wedding-photography.de/

Dirk Goldbach:    www.leibfotograf.de/

Übrigens sind die genannten Fotografen ebenfalls Wedding-Unicorns Fotografen. Dass wir uns untereinander so sehr unter die Arme greifen, zeigt doch wie stark unsere Community ist.

    Menu