Als Hochzeitsfotograf in Raesfeld

Das Schloss mit seiner Kapelle in Raesfeld war mir ja bereits durch die Winterhochzeit Anfang 2012 von Isabell und Sebastian bekannt. Auch Katrin und Niels wählten diese gemütliche Kapelle als Ort für ihre kirchliche Trauung im Juli 2014 aus.

Nicht nur die Jahreszeit war eine andere sondern auch der Pfarrer, der die Trauzeremonie abhielt. Übrigens beide male wirklich toll! Als locker, lebensnah, herzlich und kurzweilig durften wir seine Predigt erleben. Frank Maibaum kann man übrigens buchen und später im Gespräch erzählte er mir von seinem Buch, was er geschrieben hatte und über seine Internetseite mit dem einschlägigen Namen Hochzeitsfluesterer.de

Von Raesfeld aus sind wir dann zur nächsten Reportage nach Aschaffenburg durchgefahren.

Gefeiert wurde dann im von Raesfeld nur wenige Kilometer entfernten Adelheids Spargelhaus. Als Hochzeitsfotograf kommt man viel rum und so entschlossen wir uns noch in der Nacht direkt weiter zu fahren und im Hotel bei Aschaffenburg einzuchecken, denn wir wollten fit sein für die Hochzeit von Katja und Thorsten am darauf folgenden Tag. Natürlich werde ich auch hier in meinem Blog von dieser Hochzeit berichten.

top

Menu