Hochzeitsfotograf Westerwald » Als Hochzeitsfotograf aus dem Westerwald. zwischen Koblenz und Bonn beheimatet werde ich deutschlandweit gebucht.

Eine Hochzeit auf Schloss Raesfeld

Das Thermometer fiel in Raesfeld weit unter die Null-Grad-Grenze

Bis Minus 19 Grad Celsius fiel das Thermometer an diesem Tag im Februar im Raesfeld am Tag der Hochzeit von Isabell und Sebastian zu der ich als Hochzeitsfotograf gebucht war. Das hübsche zwischen Wesel und Borken gelegene Schloss Raesfeld  bietet Brautpaaren und Fotografen eine atemberaubende Kulisse, die sich auch nicht dadurch trüben ließ, dass am Tag der Hochzeit das Thermometer am Niederrhein tief in die Minusbereiche fiel. Der Schlossgraben rund um das Wasserschloss war angesichts dieser Temperaturen natürlich zugefroren und viele Raesfelder nutzten die Gelegenheit und packten ihre Schlittschuhe aus.

Das Brautpaar hatte sich viel vorgenommen: Standesamtliche und kirchliche Trauung an einem Tag! Doch angesichts dieser Location war das überhaupt kein Problem. Nach dem Standesamt ging es zunächst zum großen Styling für die kirchliche Hochzeit zurück ins Hotel Sterndeutertum, wo ich schon mit der Kamera auf die junge Braut wartete. Die kirchliche Zeremonie fand in der kleinen Kapelle auf dem Gelände von Schloss Raesfeld statt. Die anschließende Feier wurde dann im Rittersaal ausgerichtet.

A k t u e l l