Hochzeitsfotograf Westerwald » Als Hochzeitsfotograf aus dem Westerwald. zwischen Koblenz und Bonn beheimatet werde ich deutschlandweit gebucht.

36 Grad und es wird noch heißer in Herzogenrath

Als Hochzeitsfotograf in Herzogenrath gebucht

In Herzogenrath erlebten wir wohl einen der heißesten Tage des Jahres. 36 Grad… Diesen Song muss Petrus wohl an diesem Tag als Ohrwurm gehabt haben, denn die Temperaturen lagen ziemlich genau in diesem Bereich.

Als wir Anne und Heiko zum ersten mal trafen, war uns sofort klar: Das wird eine sehr schöne Hochzeit werden. Damit beide auch ausreichend Zeit für ihre Gäste haben sollten, beschlossen wir die Brautpaar-Fotos noch vor der eigentlichen Trauung zu machen. Wir organisierten dann ihre erste Begegnung als Braut und Bräutigam an einer Stelle abseits vom Trubel des Tages und ließen den Beiden dann ihren Moment ganz für sich haben, bevor wir dann zum eigentlichen Shooting aufbrachen. Ich liebe es immer noch als Hochzeitsfotograf diese besonderen emotionalen Momente miterleben zu dürfen. Für die Brautpaarfotos nutzten wir die Umgebung des Seehofs. Warum also in die Ferne schweifen?! Angesichts der Hitze war wohl auch jeder froh darüber, nicht nochmal mit dem Auto fahren zu müssen.

Die Trauung fand dann in der St. Pankratius Kirche in Beggendorf statt. Nach der Trauung wurde an diesem hochsommerlichen Tag mit Temperaturen, die weit über die 30 Grad Grenze stiegen, im Seehof in Herzogenrath bei Aachen gefeiert. Die Gäste hatten einige liebevolle Überraschungen für Anne und Heiko geplant und bei richtiger Stimmungsmusik, auch mit köllsche Klängen wurde ausgelassen bis tief in die Nacht gefeiert.

 

A k t u e l l